Film „Geschlechtergerechtigkeit – Das schaffen wir nur gemeinsam“

Veranstalter: Wüstenblumen - Teilhabe für Zugewanderte im Kreis Rendsburg Eckernförde e.V. Zur Veranstalter-Website

Zusätzliche Informationen

Zum Vergrößern klicken

Zum Vergrößern klicken

Kulturunterschiede in Deutschland und doch so viel gemeinsam

Nach der sehr erfolgreichen Premiere in Rendsburg lädt der Verein „Wüstenblumen – Teilhabe für Zugewanderte im Kreis Rendsburg Eckernförde e.V.“ auch bei uns in Nortorf zur Vorstellung seines selbstgedrehten Films „Geschlechtergerechtigkeit – Das schaffen wir nur gemeinsam“ mit arabischen Untertiteln und anschließender Diskussionsrunde ein.

Menschen aus sieben Ländern (Deutschland, Brasilien, Armenien, Ukraine, dem Irak, Afghanistan und Syrien) haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt und das Drehbuch für den Film geschrieben. Der Film zeigt die Auseinandersetzungen und Zerrissenheit von Frauen und Männern auf dem Weg zu sich selbst, deren Selbstverwirklichung und Entfaltung.
Die patriarchale Rollenzuweisungen von Mädchen und Jungen lernen wir durch die Erziehung unserer Eltern und der Kultur, in der wir aufwachsen. Hinzu kommt der Druck des Umfeldes Verwandte und Nachbarschaft, damit die vorgegebenen Regelneingehalten werden. So unterliegen Frauen und Männer Zuständigkeiten und Zwängen, die beiden nicht gerecht werden.
In der anschließenden Diskussion soll es um die Situation von Frauen und Sorgearbeit gehen und ein Fazit gezogen werden, was Frauen brauchen, damit sich die Verteilung der Sorgearbeit ändert.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erwünscht per Mail oder WhatsApp an Julia Beilke-Ahlers, julia-beilke@web.de, 0152-03236437

 

Datum und Zeit

27. Oktober 2022     18:30 - 20:00

 

Ort

Alte Mühle Nortorf
       Hohenwestedter Straße 6, Nortorf, 24589
 

Veranstaltungskategorie

Kommende Veranstaltungen aus der Kategorie Bildung

1 2 3 4 5