Georg Schroeter & Marc Breitfelder Band

Veranstalter: Kramer Scheune, Holger Bauer Zur Veranstalter-Website

Zusätzliche Informationen

Das Konzert findet im Deutschen Schallplattenmuseum Nortorf, Niedernstrasse 7b in Zusammenarbeit mit der Kramer-Scheune statt.

Das erste Konzert im neuen Deutschen Schallplattenmuseum wird gleich ein Knaller: GS/MB wurden 19 Mal für den „Deutschen Blues Award“ nominiert sowie 2010, 2013 und 2016 als bestes Blues Duo und in den Kategorien Blues-Harp und Piano ausgezeichnet.
Von ihren inzwischen 21 internationalen und nationalen Preisen erhielten
Georg Schroeter und Marc Breitfelder den bisher größten und wichtigsten im Jahr 2011 in den U.S.A. In Memphis/Tennessee erspielten sie sich bei dem bedeutendsten Blues-Wettbewerb der Welt, der „International Blues Challenge“, den 1.Platz in der Kategorie Solo/Duo.
Marc Breitfelder beherrscht das „Mississippi Saxophone“ (die Mundharmonika) in Perfektion. Durch eine selbst entwickelte neue Überblastechnik erreicht er Dimensionen auf der Mundharmonika, die Zuhörer und Kollegen aus aller Welt faszinieren. Marc spielt Töne, Klänge und Harmonien, wie man sie nirgendwo sonst auf dieser Welt hören kann!
Im Juni 2016 wurde Marc Breitfelder mit dem „German Blues Award“ als bester Mundharmonika-Spieler Deutschlands ausgezeichnet.
Georg Schroeters Finger gleiten scheinbar wie von selbst über die Tasten des
Pianos, während er gleichzeitig mit seiner einzigartigen Blues-Stimme zu faszinieren versteht. Kraftvoll, sanft, ekstatisch oder einfach nur schön – Stimme und Piano bilden eine perfekte Einheit, die das Publikum in seinen Bann zieht… Im September 2013 und 2019 wurde Georg Schroeter mit dem „German Blues Award“ als bester Blues-Pianist Deutschlands ausgezeichnet.
Der junge Gitarrist und Sänger Kalle Reuter gehört mittlerweile schon zur Stammbesetzung der Georg Schroeter/Marc Breitfelder Band und zählt mit seinen 22 Jahren schon jetzt zu den talentiertesten und besten Blues und Rock Gitarristen. Sein Debut Album „Breaking Mirrors“ ist seit dem 1.6. auf allen gängigen Streaming-Plattformen zu finden. Für die Freunde des Haptischen – auch erhältlich als CD!
Am Schlagzeug wird Tim Engel sein, der einst in New York Schlagzeug studiert hat! Er hat auf unzähligen Alben mitgespielt und zählt mit zu den Top Schlagzeugern in Deutschland.

Eintritt 25 Euro.
Karten gibt´s im Heinkenborsteler Weg 8 (abends),
nach Vorkasse unter info@kramer-scheune.de
im Schallplattenmuseum zu den Öffnungszeiten,
im Restaurant „Dionysos“
und bei EVENTIM

 

Datum und Zeit

3. Februar 2023     19:00 - 22:00

 

Ort

Deutsches Schallplattenmuseum Nortorf
       Niedernstraße 7b, Nortorf, Schleswig-Holstein, 24589
 

Veranstaltungskategorie

Kommende Veranstaltungen aus der Kategorie Konzerte